Klinische Studien

Die Entwicklung neuerer und effektiverer Therapien beruht auf experimenteller Grundlagenforschung und der Durchführung klinischer Studien. An unserer Klinik haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Patienten aktuelle innovative Therapieformen im Rahmen von klinischen Studien anzubieten.

Sie befinden sich hier:

Um neue Therapieverfahren auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und die Frage zu beantworten, ob diese einen Fortschritt in der Therapie darstellen, müssen sie in klinischen Studien getestet werden. Die klinische Entwicklung neuer, verbesserter Therapien wird in verschiedenen Phasen klinischer Studien vorgenommen.

Die erfolgreiche Prüfung neuer Therapiewege setzt einen gut kontrollierten und professionellen Prozess voraus. Für diesen bestehen in unserer Studienzentrale die notwendigen Voraussetzungen. Wir verfügen über ein großes Studienzentrum, das eng mit dem Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) der Charité  zusammenarbeitet.
Wir bieten für eine Vielzahl von Erkrankungen auch bei Versagen der Standardtherapie, bzw. bei bisher noch nicht zufrieden stellender Standardtherapie dem Patienten Therapiealternativen an.

Welche Therapiestudien zurzeit durchgeführt werden und wie Sie ggf. daran teilnehmen können, haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt. Auch über in der Planung befindliche neue Studien können Sie sich hier informieren. Entsprechend unseren klinischen Schwerpunkten haben wir die Studien in den verschiedenen Bereichen zusammengefasst. Gerne beraten wir sie in einem persönlichen Gespräch in unserer hämatologisch- onkologischen Poliklinik (Telefonische Vereinbarung unter

+49 30 450 553 219  (08:00–09:30 Uhr).

Nutzen Sie auch die praktische Übersicht aller aktiven Studien an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin des Charité Comprehensive Cancer Centers (CCCC)