Das Bild zeigt eine Ärztin am Schreibtisch, die einem Patienten ein Röntgenbild erklärt.

Für Patienten

Sie befinden sich hier:

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn bei Ihnen eine bösartige Erkrankung der Bauchspeicheldrüse festgestellt wurde, sollten Sie sich an unserem Zentrum beraten lassen.

Unser zertifiziertes und international ausgewiesenes universitäres Zentrum hat einen besonderen Schwerpunkt in der Behandlung von Tumoren der Bauchspeicheldrüse. Um die bestmögliche Behandlung zu erhalten, ist es erforderlich sich an einen Krebszentrum mit ausreichend großer Erfahrung und Expertise beraten und behandeln zu lassen.

Die Mitglieder unseres Teams (Onkologen/Chirurgen/Strahlentherapeuten/Gastroenterologen/Radiologen/Pathologen) haben eine sehr hohe fachärztliche Expertise im Umgang und Therapie der bösartigen Erkrankung der Bauchspeicheldrüse. Aufgrund der aktiven Teilnahme an mehrmals jährlichen nationalen und internationalen Kongressen sowie der weiteren Interaktion mit Forschungsgruppen anderer Universitäten weltweit können wir mit den neuesten Behandlungsmethoden aufwarten. Die Möglichkeit der Anwendung für den einzelnen Patienten diskutieren wir in den wöchentlichen Tumorkonferenzen.

Für eine Vorstellung an unserem Zentrum gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Sie benötigen eine Überweisung, damit können Sie direkt einen Termin in unserer Ambulanz vereinbaren

+49 (0) 30 450 653 877 ambulantes Patientenmanagement

+49 (0) 30 450 553 222 Studienbüro der CONKO Forschungsgruppe

Zudem können sie sich unverbindlich für eine Zweitmeinung über die Hotline des Comprehensive Cancer Centers der Charité anmelden.

+49 (0) 30 450 564 222 Hotline